HIX Publishing
KWD Report „Fittings and Pipe Connections Europe 2021/2022” - auf Basis neuer Marktdaten - jetzt erhältlich!

KWD Fitting Report Europe 2022

KWD Market Report “Fittings and Pipe Connections Europe”
Situation + Trends of Fittings and Pipe Connections in Heating & Plumbing Systems

Authors: Dipl.-Ing. Jutta Hix, Achim Seydel

 

Das Update 2022 des KWD Reports „Fittings and Pipe Connections Europe“ erläutert die auf dem europäischen Markt erhältlichen Fittingkonstruktionen für Heiß- und Kaltwasseranwendungen in der Haustechnik, schätzt die verwendeten Stückzahlen in Europa ein und zeigt Umfrageergebnisse welche Fittingtypen wie häufig genutzt werden.

Das Update des KWD Fitting Reports Europe 2022 basiert auf dem Fitting Report 2021. Nicht alle Studienteile sind überarbeitet worden. Neu sind vor allem die Verbrauchszahlen von Fittings für die Jahre 2020 – 2024, die auf Basis neuer Marktdaten erhoben wurden. Käufer der KWD Fitting Studie 2021 erhalten daher einen Rabatt!

Autoren der KWD Marktstudie sind Dipl.-Ing. Jutta Hix, Chefradakteurin der Branchendienste KWD-globalpipe und KWD-SHK, sowie Achim Seydel, mit über 30 Jahren Berufserfahrung in der Rohrindustrie als Berater tätig.

Inhalte des aktuellen KWD Fitting Reports:

  • Überblick über die grundlegenden Fittingkonstruktionen mit Beispielen und Anwendungen, Entwicklungen und Trends
  • Auswertung einer Umfrage welche Fittingtypen wie häufig verwendet werden (prozentualer Einsatz der Fittings nach Typen – erhältlich für 12 europäische Länder)
  • Verbrauch von Fittings in Millionen Stück nach Rohrmaterial und Anwendungsbereichen (Flächenheizung, Radiatoranbindung, Sanitärinstallationen) in 19 europäischen Ländern
  • Nachrichten und Wissenswertes zu Fittings und Anwendungen bzw. deren Herstellern aus den Jahren 2021 und 2022
  • Eine aktualisierte Liste europäischer Fittinghersteller mit den von ihnen angebotenen Fittings (übersichtlich nach verschiedenen Stichpunkten katalogisiert)

Auch in den vergangenen Jahren gab es neue oder weiterführende Fittingentwicklungen, ohne dass dabei bewährte Fittings ersetzt wurden. Dabei ist die Frage nach Metall oder Kunststoff als Fittingmaterial oft nicht mehr ein entscheidendes Kriterium, vielmehr werden intelligente Lösungen für die jeweiligen Anwendungsbereiche gesucht, oft als Verbundkonstruktionen aus Metall und Kunststoff.

Ziel aller Neukonstruktionen oder Verbesserungen ist in der Regel die Optimierung der Fittingeigen-schaften im Hinblick auf den Montageaufwand, die Werkzeugrationalisierung oder auch die Fließeigenschaften (Zeta Wert) der Fittings.

Nicht zu vergessen sind aber auch die Bestrebungen einiger Systemlieferanten durch spezifische Lösungen eine eigene Produktidentifikation zu schaffen. Der Phantasie scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein – von werkzeuglosen Klemmverbindungen über „raxiale“ bzw. „laterale“ Pressfittings bis hin zu Steckfittings in den unterschiedlichsten Ausführungen. Auch wenn Sonderkonstruktionen auf dem Vormarsch sind, bleibt festzuhalten, dass der fast schon altmodische radiale Pressfitting weltweit als Industriestandard angesehen werden kann.

 

Update des KWD Fitting Reports Europe 2022

Der Grund für die aktualisierte Ausgabe der Fittingstudie sind die nun deutlich höheren Verbrauchsmengen bei Fittings.

  • Dies liegt zum einen daran, dass die Schätzungen von Euroconstruct für die Neubauzahlen nun höher liegen als die zunächst deutlich negativeren Schätzungen aufgrund des Corona-Schocks im Marktbericht von Anfang 2020.
  • Darüber hinaus haben wir aufgrund des stetig wachsenden Anteils von Modernisierungen diese in unseren Umrechnungen deutlich stärker berücksichtigt. Denn bei Modernisierungen werden deutlich mehr Fittings pro Meter Rohr verbraucht als bei Neubauten.

 

 

Der KWD Fitting Report Europe 2021/2022 kostet weiterhin 970,- Euro für unsere Abonnenten (zzgl. MwSt. in Deutschland, Vorkasse im Ausland) und ist nur in digitaler Form erhältlich. Sowohl die Fitting-Verbrauchszahlen 2020-2024 als auch die Liste der in Europa verfügbaren Armaturen gibt es separat als Excel-Liste.

Der Focus für die Erstellung des neuen Fittingreprts lag vor allem in den Fittingverbrauchszahlen in der europäischen Haustechnik für die Jahre 2020 – 2024, die auf Basis neuer Marktdaten erhoben wurden. Andere Teile wie z.B. der Überblick über die grundlegenden Fittingkonstruktionen wurde aus der Studie 2021 übernommen. Daher erhalten die Käufer des KWD-Fitting Reports 2021 einen Rabatt von 30% !

Die Studie ist ab sofort lieferbar. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen sowie Seitenbeispiele der beigefügten Infodatei. Die Autoren sind Jutta Hix und Achim Seydel.

Marktstudien

Marktberichte zu Heizungs- und Sanitärrohren