HIX Publishing

Aliaxis entwickelt Abflusswasser-Wärmerückgewinnungseinheit zur Reduzierung des Energieberbrauchs

Angesichts steigender Energiepreise sind nachhaltige Heizungslösungen für Haushalte unerlässlich, um die Energiekosten zu senken. Die neueste Produktentwicklung von Aliaxis, die Abflusswasser-Wärmerückgewinnungseinheit (Drain Water Heat Recovery Unit), ist eine Lösung zur Senkung des Energieverbrauchs im Haushalt.

Die Abflusswasser-Wärmerückgewinnungseinheit von Aliaxis heizt kaltes Wasser vor indem es die Wärme des warmen Abflusswassers auffängt, das normalerweise direkt in das Abwassernetz geleitet wird (Wärmetauscher). Das Gerät arbeitet ohne zusätzliche Energie durch ein passives System, das die Schwerkraft nutzt. Es gibt keine langfristigen technischen Ausfälle, es ist keine Wartung erforderlich und die Einheit muss nicht demontiert werden, wenn die Duschleitung gereinigt werden muss. Der Wärmetauscher besteht aus doppellagigen Kupferrohren, die einen wirksamen Schutz gegen die Vermischung des Abwassers mit dem sauberen Wasser gewährleisten.

Etwa 50 % der in Wohnhäusern verbrauchten Energie wird für die Erwärmung des Brauchwassers im Badezimmer verbraucht. „Dieses System ist sowohl für die Umwelt als auch für die Endverbraucher vorteilhaft. Der Energieverbrauch für Warmwasser sinkt um bis zu 20 %, damit armortisiert sich das Gerät in durchschnittlich sieben Jahren.“ sagt Benoît Fabre, der die Geschäfte von Aliaxis Frankreich leitet.

Aliaxis ist der erste Hersteller, der die Abflusswasser-Wärmerückgewinnungseinheit im industriellen Maßstab in Europa anbietet. Das Produkt ist derzeit in Frankreich erhältlich. Es soll auch in Kürze in Spanien und im Vereinigten Königreich erhältlich sein.

Kontakt: www.aliaxis.com

Marktstudien

Marktberichte zu Heizungs- und Sanitärrohren