Valsir-Tochter Valrom kauft weiteren Extruder für PE-Druckrohre

[inspic=212,left,,100]Der rumänische Rohrhersteller Valrom hat eine weitere QuickSwitch-Linie von KraussMaffei Berstorff gekauft. Valrom, der größte rumänische Hersteller von PE-Rohren, ist eine Tochterfirma des italienischen Unternehmens Valsir S.p.a. Bei der Anlage handelt es sich um die erste vollautomatische QuickSwitch-Linie für Polyolefin-Rohre mit Durchmessern bis zu 450 mm.

[inspic=211,right,fullscreen,175]Die Anlage ist mit einem Einschneckenextruder KME 90-36 B/R und einem Coextruder KME 60-36 B/R ausgestattet. Die weiteren Komponenten sind ein Rohrkopf 3L RKW 75 QS, eine Saugglocke KM-SG 450 QS sowie ein Kalibrierkorb KM-KK 450 QS. Der Inline Dimensionswechsel der kompletten QuickSwitch-Linie wird durch die übergeordnete QuickSwitch Anlagensteuerung initiiert. Valrom wird auf der neuen Linie dreischichtige PE Druckrohre produzieren. Das Unternehmen betreibt bereits fünf QuickSwitch Linien von KraussMaffei Berstorff, von denen sich vier in Rumänien und eine in der Ukraine befinden.