Uponor mit neuer europ.Organisation/ B. Brinkmann verläßt Uponor

[inspic=153,left,,120][inspic=258,right,,110]KWD-SHK 1360, 9.9.2008. Der Uponor Konzern unternahm einen weiteren Schritt zur Verwirklichung eine Basis für künftiges Wachstum. Der Haustechnik-Bereich wird neu geordnet: „Sales & Marketing“ sowie „Supply Chain“ werden künftig getrennt. + + + In Europa wird es künftig im Bereich „Sales & Marketing“ 2 Regionen geben. Für North, South & West Europe wird künftig Fernando Roses verantwortlich sein (bisher für Uponor South West). Für Central and Eastern Europe wird künftig Heiko Folgmann (Foto) verantwortlich sein (bisher Uponor East & International).
Bernhard Brinkmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung Uponor Central Europe, verlässt Uponor zum 30. September 2008. Brinkmann leitete den Bereich Zentraleuropa seit knapp fünf Jahren und war federführend bei der Etablierung und dem Aufbau einer einheitlichen Marke Uponor sowie einer starken, einheitlichen Vertriebsorganisation.
Kontakt: tarmo.anttila@uponor.com, www.uponor.com.