NOVOPRESS Presszangen-Service direkt vor der Tür

Unterwegs mit dem Novopress-Service-Mobil – eine Station aus Tradition: Richter + Frenzel im Allgäu/Kempten

Im wahrsten Sinne des Wortes steht das Service-Mobil direkt vor der Tür zur Express-Abholung des Großhändlers Richter + Frenzel in Kempten. „Service ist ein sehr wichtiger Punkt in der Unternehmenskultur von Novopress“, so Herr Tillmann: „Ich bin jetzt schon seit 15 Jahren bei Novopress und im Schnitt dreiviertel des Jahres mit dem Service-Mobil, hauptsächlich in Bayern, aber auch in Belgien, Italien, Luxemburg und Frankreich, unterwegs.“

Herr Brendemühl (rechts) von Richter + Frenzel mit Herrn Tillmann von Novopress (Foto: Novopress)
Herr Brendemühl (rechts) von Richter + Frenzel mit Herrn Tillmann von Novopress (Foto: Novopress)
Großhandel Richter + Frenzel in Kempten (Foto: Novopress)
Großhandel Richter + Frenzel in Kempten (Foto: Novopress)

SERVICE – wird großgeschrieben
Die Kunden schätzen den direkten Kontakt und den Service, ihre Presswerkzeuge von Novopress direkt vor Ort warten zu lassen. Immerhin setzen 80 – 90 % der SHK Handwerksbetriebe Presstechnik bei ihrer täglichen Arbeit ein, da ist die optimale Funktionsfähigkeit und Einsatzbereitschaft einer Presszange ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit.

Das Servicemobil steht in der Regel ein bzw. zwei Wochen „vor der Tür“ der Großhändler.
„Bei den meisten Großhändlern bin ich bereits seit langem ein fester Bestandteil in der Jahresplanung, natürlich fahre ich bei einer größeren Anzahl von Presswerkzeugen auch direkt bei den Handwerkern vorbei“, so Herr Tillmann von Novopress. „Bei Richter + Frenzel werde ich sogar im Vorfeld mit einer speziellen Aktion bei den Kunden angekündigt.“
„Bei uns haben die Kunden noch ein weiteres Service-Plus mit einem extra eingerichteten Abhol- und Bring-Service“, so Herr Brendemühl von Richter + Frenzel. „Wir holen nach Terminabsprache die Presswerkzeuge beim Kunden ab, bringen sie zum Service-Mobil und liefern sie nach der Prüfung und Wartung wieder direkt zum Kunden. Schneller geht’s nicht.“ Die Geräte sind am nächsten Arbeitstag wieder für den Kunden verfügbar.
Herr Mair von der Firma Manfred Mair GmbH kommt lieber persönlich bei Herrn Tillmann im Service-Mobil vorbei und wartet während der Überprüfung auf sein Gerät, um dann weiter auf die nächste Baustelle zu fahren. „Den Service von Novopress nehme ich gerne jedes Jahr an. Ich kann zwar beurteilen, ob mein Pressgerät von außen optisch in Ordnung ist, die umfangreiche Prüfung der Funktionen gibt mir jedoch die wirkliche Sicherheit. Außerdem kostet die Wartung bis auf eine festgelegte Pauschale nichts. Im Falle einer Reparatur bezahle ich nur die Ersatzteile aber keine Arbeitszeit, wo gibt es so was schon.“ freut sich Herr Mair. Viele Kunden nutzen auch die Möglichkeit einer Produkteinweisung zu einem Neugerät im Service-Mobil oder verwenden die Zeit während der Pressgeräte-Prüfung und Wartung, um spezielle Fragen zu stellen und sich z. B. über Neuheiten von Novopress zu informieren.

Herr Mair ist Stammkunde, er nimmt den Service von Novopress bei dem Großhändler Richter + Frenzel vor Ort bereits seit vielen Jahren in Anspruch (Foto: Novopress)
Herr Mair ist Stammkunde, er nimmt den Service von Novopress bei dem Großhändler Richter + Frenzel vor Ort bereits seit vielen Jahren in Anspruch (Foto: Novopress)

Wartung – für eine lange und sichere Lebenszeit
Ein Auto läuft nur rund, wenn es regelmäßig gewartet und zur Inspektion gebracht wird. Das gilt auch für Presswerkzeuge, sie unterliegen ebenso bestimmten Wartungsintervallen. Mit regelmäßig geprüften Presswerkzeugen sind optimale kraft- und formschlüssige Pressverbindungen gewährleistet, die langjährig den verschiedenen Anforderungen Stand halten. Denn schließlich hängt die Sicherheit einer Anlage, sei es im Heizungs- oder Brauchwasserbereich im Wesentlichen von den perfekten Verbindungen ab.

25 Jahre im Einsatz, ein perfektes Beispiel für eine lange Lebensdauer, ein gepflegtes und regelmäßig gewartetes EFP1 Presswerkzeug von Novopress (Foto: Novopress)
25 Jahre im Einsatz, ein perfektes Beispiel für eine lange Lebensdauer, ein gepflegtes und regelmäßig gewartetes EFP1 Presswerkzeug von Novopress (Foto: Novopress)
Herr Tillmann von Novopress demontiert und reinigt jedes Presswerkzeug bei der Wartung (Foto: Novopress)
Herr Tillmann von Novopress demontiert und reinigt jedes Presswerkzeug bei der Wartung (Foto: Novopress)

Bei jeder Wartung wird das Pressgerät gereinigt und verschiedenen Prüfungen unterzogen, bevor es die Prüfplaketten erhält. Das Novopress Service-Mobil ist hierfür speziell mit einem Elektro-Secutester ausgestattet. Mit diesem Auslesegerät wird die elektrische Sicherheit der Presswerkzeuge gemäß DIN VDE 0701/0702 überprüft. Das Messgerät führt eine komplette Leistungsanalyse durch und übermittelt die Daten als Bericht an einen PC/Laptop. Hauptelement einer jeden Prüfung ist natürlich auch die Kontrolle der Kolbenkraft, die das Pressgerät bringt. Diese wird in Verbindung mit der Seriennummer des Pressgerätes dokumentiert, so dass der Anwender im Bedarfsfall nachweisen kann, dass sein Pressgerät eine einwandfreie Leistung erbringt.
„Natürlich kontrolliere ich jedes Gerät auch optisch. Sind Isolierteile, Gehäuse und die Anschlussleitungen in Ordnung? Wie sieht es mit dem ordnungsgemäßen Zustand der Abdeckungen aus usw. Die Pressbacken werden von mir in einer Einzelprüfung mit der Pressbackenprüfvorrichtung speziell durchgecheckt und bei Bedarf wird die Presskontur poliert, um wieder eine optimale Verpressung zu ermöglichen“, so Herr Tillmann, während er bei einem Presswerkzeug abschließend die Plakette auf dem Gerät anbringt und das Prüfprotokoll mit den kompletten Daten, z. B. über Werte des Elektrotests und der Presskraftprüfung für den Kunden ausdruckt.

Kunden-Presswerkzeug mit neuer Prüfplakette (Foto: Novopress)
Kunden-Presswerkzeug mit neuer Prüfplakette (Foto: Novopress)
Novopress Pressbacken vor und nach der Wartung, frisch gereinigt und geprüft für den nächsten Einsatz (Foto: Novopress)
Novopress Pressbacken vor und nach der Wartung, frisch gereinigt und geprüft für den nächsten Einsatz (Foto: Novopress)

„Mit dem Prüfprotokoll ist der Installateur auf der sicheren Seite. Eine Gewährleistung ist sowohl für den Installateur als auch für uns als Großhändler wichtig“, ergänzt Herr Brendemühl von Richter + Frenzel.

Leistungsprüfung und Protokollerstellung direkt vor Ort im Service-Mobil (Foto: Novopress)
Leistungsprüfung und Protokollerstellung direkt vor Ort im Service-Mobil (Foto: Novopress)

Wartungsintervalle verlängert
„Novopress bietet seit 01.01.2011 mit seiner neuen Gerätegeneration 202 (ACO202, ECO202, AFP202 und EFP202) und dem neuen Pressgerät ACO102 erweiterte Wartungsintervalle von zwei Jahren oder bis zu 40.000 Verpressungen (je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt) bei voller Gewährleistung an. Eine blinkende LED-Anzeige zeigt bei den Comfort-Line Presswerkzeugen ACO202 und ECO202 das Erreichen der 40.000 Verpressungen an. Die Anzeige ist ein Hinweis auf den fälligen Service, mit den Geräten kann das laufende Projekt jedoch noch abgeschlossen werden, da es nicht gesperrt wird.“ sagt Herr Tillmann, nicht ganz ohne Stolz.

Durch die langjährigen Erfahrungen und kontinuierliche Weiterentwicklung und Produktverbesserung konnte die Lebensdauer der Bauteile noch weiter erhöht werden, bei gleichbleibender perfekter Kraftumsetzung für dauerhaft dichte und sichere Pressverbindungen. Dieses wird schon während der Produktentwicklung durch ein umfassende Testprogramm unter simulierten und realen Bedingungen abgeprüft. Daher gibt Novopress 24 Monate Gewährleistung auf alle Neuprodukte. Und wer sich für die jährliche Wartung entscheidet, wird von Novopress mit einer Anschlussgarantie von einem Jahr für Presswerkzeuge und Pressschlingen und einer Verlängerung von drei Jahren für Pressbacken belohnt.

Service – der sich herumspricht
Das Service-Mobil von Novopress macht schon seit 5 Jahren immer in der zweiten Oktoberwoche bei Richter + Frenzel in Kempten halt. „Teilweise fahren die Kunden von Augsburg an, um den Service von Novopress hier vor Ort zu nutzen“, so Herr Brendemühl von Richter + Frenzel, „und wer einmal diesen komfortablen Service und die unkomplizierte Abwicklung genutzt hat, der kommt jedes Jahr wieder.“

Neben den Novopress eigenen Service-Mobilen hat Novopress weltweit ein Netzwerk mit Service-Partnern aufgebaut. Adressen von Service-Partnern finden Sie auf der Internetseite von Novopress www.novopress.de unter Rohrverbindungstechnik – Service.

„Wie gesagt – SERVICE wird bei Novopress und bei uns groß geschrieben, schließlich ist der Kunde König. Viele positive Feedbacks unserer Kunden bestärken uns in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Novopress und Richter + Frenzel weiterhin unser Bestes zu geben“, so abschließend Herr Brendemühl.

Quelle: www.novopress.de