KWD-Summary „Pipes in and around Russia 2015“

Im Frühjahr hatten wir den Gedanken, einfach mal die Berichte zum russischen Rohrmarkt zusammenzustellen. Während dieser Arbeit haben wir dann die eine oder andere Rückfrage gestellt, sind auf neue Dokumente gestoßen, haben mit Marktteilnehmern die Auswirkungen der Politik auf das Geschäft diskutiert usw.

Am Ende ist daraus eine spannende Abhandlung über den russischen Rohrmarkt in den einzelnen Anwendungsbereichen mit vielen Hintergrundinformationen geworden.

market_summary_russia_2015Die vorliegende Russland Summary ist im Gegensatz zu unseren sonst üblichen KWD Marktstudien, die in der Regel Zahlenwerke darstellen, eine Beschreibung des Rohrmarktes. Es liest sich wie ein spannendes Buch was in Russland und den Nachbarländern passiert, sowohl in Bezug auf den Rohrmarkt und die Rohrhersteller selber als auch auf die politischen Voraussetzungen und die Auswirkungen der Wirtschaftskrise. Dabei befinden sich auch viele den Rohrmarkt beschreibenden Zahlen in der Studie. Da sie aber in der Regel einer Erklärung bedürfen stehen diese nicht separat in Tabellen sondern mit entsprechenden Erklärungen im Text.

Zustande gekommen ist die Studie indem wir in akribischer Kleinarbeit viele Berichte zum Rohrmarkt gesammelt und übersichtlich mit Grafiken aufgearbeitet haben. Außerdem sprachen wir mit vielen russischen Marktteilnehmern. Dazu haben wir mit einer Muttersprachlerin zusammengearbeitet, welche mit dem Rohrmarkt sowie der russischen Geschäftswelt, deren Politik und Eigenheiten vertraut ist. Die Antworten und Markteinschätzungen geben wir in den entsprechenden Kapiteln wieder. Jeweils am Ende der Kapitel befinden sich dann die entsprechenden Berichte aus den KWD-globalpipe Ausgaben rückwirkend bis 2013.

Der hier vorliegende Überblick über den Rohrmarkt in und um Russland beschreibt dabei sowohl die verschiedenen Bereiche als auch Materialien als auch die Randbedingungen. So wird der Markt für Rohre in der Haustechnik, in der Fernwärme und für Infrastruktur erklärt. Einer kurzen Einführung zu den verschiedenen Märkten folgen die verwendeten Rohrmaterialien und die Hauptmarktteilnehmer. Die bekannten KWD Listen von Rohrherstellern nach Material sowie Firmenprofile sind natürlich auch vorhanden.

Aus politischer Sicht betrachtet scheint uns das Kapitel „Import Substitutions“ sehr wichtig. Es beschreibt die Einstellung der russischen Regierung zu Importen und den Weg zu möglichst viel russischer Eigenproduktion. Auch im Rohrmarkt greifen die Regelungen schon in einigen Bereichen. Aber auch sonst greift die Politik handfest ein, wie z.B. im Kapitel „Tax Maneuver“ beschrieben.

In Kapitel 8 werden statistische Zahlen und Prognosen zu fertiggestellten Wohneinheiten sowie für den Bau allgemein zusammengefasst. Das Schlusskapitel widmet sich dann der politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Situation sowie deren Auswirkungen auf Import und Export.

Die KWD Summary „Pipes in and around Russia 2015“ enthält 156 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen und ist in englischer Sprache geschrieben. Sie wird sowohl als digitale Version als auch als gedrucktes Buch geliefert. Für Abonnenten kostet die Summary 695,- Euro. Detaillierte Informationen und Seitenbeispiele sind in einer Broschüre dem Versand dieser KWD-SHK Ausgabe beigefügt.

weitere Informationen | Bestellformular | KWD-Shop

Diese Seite empfehlen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Netvouz
  • DZone
  • ThisNext
  • MisterWong
  • BlinkList
  • Reddit
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Facebook
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • MSN Reporter
  • Orkut
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz