KWD-Gründer Winfried Hamich verstorben

[inspic=328,left,,120]Am 5. Juni 2009 ist Winfried Hamich nach kurzer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen. Bis kurz vor seinem Tod hat er an den Entwicklungen in der SHK-Branche teilgenommen und zuletzt noch den Kommentar zum KWD-SHK Archiv geschrieben – das war das letzte von ihm initiierte Projekt und er hat sich sehr gefreut, dass er den Abschluss miterleben durfte.

Wir danken allen ganz herzlich für die Anteilnahme und den persönlichen Zuspruch, der ihm und uns in den letzten Monaten zuteil wurde.

Die Beerdigung findet am 16. Juni um 13:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Darmstadt statt.

Der KWD-Verlag wird von seinen Kindern unter der Leitung von Jutta Hix (geb. Hamich) weitergeführt.