Kermi präsentiert neues xnet C16 clip System auf der GET Nord

Mit dem neuen xnet C16 clip System bietet Kermi ein einzigartiges Fußbodenheizungssystem, das allen Praxisanforderungen gerecht wird. Unabhängig von der Bodendämmung ist es schnell zu verlegen und enorm robust. Entscheidende Vorteile bietet xnet C16 bei der Montage auf problematischen Unter-gründen.

Mit dem neuen xnet C16 clip System bietet Kermi die Ideal-Lösung für Neubau und Renovierung. Das Fußboden-heizungssystem für Nass-estrich zeichnet sich durch eine sehr gute Fließestricheignung aus.

Unschlagbar einfache, schnelle Montage

Einen enormen Zeitvorteil bei der Montage bietet vor allem die Verlegung. Die großformatigen Panels können schnell ausgelegt und in der Regel ohne exakte Anpassung an die Raumgeometrie verlegt werden. Die dabei entstehenden Reststücke sind einfach zu verarbeiten, es entsteht kaum Verschnitt.
Schneide- und Rohr-Verlegeraster sind auf dem Panel aufgedruckt. Das Zuschneiden ist denkbar einfach – ohne  Kraftaufwand und ohne Rückstände entstehen saubere, stumpfe Schnittkanten.

Mit Hilfe des mitgelieferten xnet C16 clip Formers erfolgt eine schnelle Rohrfixierung. Krafteinsatz und Bediengeschwindigkeit spielen durch innovative Technik für die präzise Umformung des Clips keine Rolle.

Die xnet C16 Panels sind im Vergleich zu den gängigen Systemplatten mit Dämmstoff sehr einfach im Handling und beanspruchen auch ein deutlich geringeres Transport- und Lagervolumen.

Außergewöhnliche Robustheit der Rohrbefestigung

Produktneuheit: xnet C16 clip System  (Foto: Kermi GmbH)
Produktneuheit: xnet C16 clip System (Foto: Kermi GmbH)

Als Heizrohr kommt das bewährte xnet 5-Schicht PE-Xc Systemrohr in den Dimensionen 14 x 2,0 mm und 16 x 2,0 mm zum Einsatz. Die speziell entwickelten xnet C16 Clips zur Rohrbefestigung zeichnen sich durch eine sehr hohe Verankerungskraft im Panel aus. Sie sind hoch reißfest und unempfindlich gegenüber Stoßbelastungen.
Der xnet C16 Clip liegt eng am Rohr an und bietet somit keinerlei Angriffsfläche z. B. für den Estrichschlauch oder beim Begehen der Installationsfläche.

Höchstmaß an Sicherheit während der gesamten Rohbauphase

Die Folienabdeckung wird durch das xnet C16 clip Panel optimal geschützt. Konstruktiv können die xnet C16 Clips die Unterseite des Panels auf keinen Fall durchstoßen.
Die Verbindung der Panels durch das xnet C16 clip Tape ist extrem belastbar und dicht – insbesondere bei Einsatz von Fließestrich. Das Estrichgewicht drückt die Rohre durch die geschlossene Panelfläche zuverlässig nach unten.

Einsetzbar auf jedem Untergrund & optimale Sanierungslösung

Das xnet C16 clip System ist universell auf allen Untergründen einsetzbar – auf Mineralwolldämmung bei hohen Anforderungen an den Schallschutz, auf EPS-Dämmung mit hoher Schaumdichte bei hoch belasteten Böden, auf PUR-Dämmung, Vakuumdämmung oder auch komplett dämmstofffrei.
Im Sanierungsbereich zeigt sich xnet C16 zudem als Problemlöser. Die leichten, biegesteifen und unzerbrechlichen Panels bieten eine stabile Abdeckung, speziell auch bei nicht idealen Untergründen. Durch die variablen Dämmungshöhen bzw. die dämmstofffreie Verlegung sind bereits niedrige Bodenkonstruktionshöhen realisierbar.

In Verbindung mit dem xnet Raumtemperaturregler Heizen/Kühlen wird bei geeigneter Anlagentechnik aus dem xnet C16 clip System ein komfortables System zur Raumheizung oder -kühlung.
Das xnet C16 clip System ist wie bei Kermi üblich wärmetechnisch geprüft nach DIN EN 1264 und DIN Certco zertifiziert.

Quelle: www.kermi.de