IFH: Variotherm erfindet das Wandheizungsrohr neu

[inspic=216,left,,150]Variotherm präsentiert auf der IFH in Nürnberg eine sensationelle Neuheit: Das VarioProFil-Rohr 16×2/Alu 0,25. Dieses neue Rohr ist das Herzstück der Variotherm Heiz- und Kühlssysteme. Es bietet allen Heiz- & Kühlprofis enorme Vorteile und ist mit den bisher am Markt befindlichen Rohren nicht vergleichbar. [inspic=215,right,fullscreen,200]+ + + Variotherm hat, wie so oft in den letzten 2 Jahrzehnten, wieder einmal eine sensationelle Neuheit entwickelt. Was so einzigartig an diesem Rohr ist? Zu allererst einmal die NEUE OBERFLÄCHENSTRUKTUR. Sie profiliert sich – im wahrsten Sinne des Wortes – mit 12 über den Umfang verteilten Profilelementen. Diese neue Oberflächenstruktur bringt eine um 8% größere Oberfläche (im Vergleich zu ähnlichen Rohren). Bei der Verarbeitung am Bau hat diese Oberfläche einen sehr praktischen Nutzen: Sie sorgt für IDEALE PUTZHAFTUNG bei der Variotherm System- Wandheizung. Und was hat d er Endkunde bzw. der Auftraggeber davon? Nun die größere Oberfläche bringt eine optimale Wärmeübertragung bei Flächenheizungen bzw. -kühlungen. + + + Weitere Vorteile dieses neuen 5-Schicht-Verbundrohres: Es ist super zum Angreifen, super zum Verarbeiten! Außerdem ist es extrem formstabil und trotzdem LEICHT ZU BIEGEN. Ein spezieller Materialmix garantiert die Formstabilität! Die Aluminiumstärke beträgt 0,25 mm. + + + Und was kostet der Spaß? Das neue VarioProFil-Rohr / Alu 0,25 ist unverändert günstig! Das heißt, man bekommt die neueste Technologie zum „alten“ Preis! Quelle: SHK-Journal, 7.4.2008. IFH in Nürnberg, Halle 8, Stand 8101.
Kontakt: www.variotherm.at, office@variotherm.at.