HEWING: Aluminium Verbundrohre in ungewohntem Glanz

Mit der physikalischen Vernetzung wird bei der Hewing GmbH im westfälischen Ochtrup aus einem einfachen PE-Rohr ein PE-Xc-Rohr mit herausragenden Eigenschaften.

Durch die Kombination von zwei PE-X-Rohrschichten mit einer inliegenden Aluminiumschicht entsteht das hochwertige, stumpfverschweißte Aluminium-Verbundrohr. Es verbindet die Eigenschaften des flexiblen Kunststoffrohres mit der Druckfestigkeit und Formstabilität des Leichtmetalls.

Ansprechendes Design im Chrom-Look (Foto: Hewing)
Ansprechendes Design im Chrom-Look (Foto: Hewing)

Kundenindividuellen Wünschen in Bezug auf Farbe, Dimension, Materialstärke, Signierung und viele weitere Parameter sind bei Hewing fast keine Grenzen gesetzt. Mit der Aufnahme des Chrom-Rohres in das Sortiment folgt der Hersteller nun zahlreichen Kundenanfragen nach einem edlen Rohrdesign für den sichtbaren Installationsbereich.

Einen Markt sieht das Unternehmen neben Ländern, wie zum Beispiel England und Spanien, in denen eine Installation im sichtbaren Bereich gängig ist, auch im Inland. Wann immer sich in der Trinkwasserinstallation und Heizkörperanbindung Rohre im sichtbaren Bereich befinden, stellt die Chrom-Variante eine optisch ansprechende Alternative dar. Hewing liefert das silberne Chrom-Look-Rohr als Stangenware in Dimensionen von 11,6 bis 40 mm. Weitere Dimensionen können auf Anfrage gefertigt werden.

Quelle: Hewing GmbH, D-48607 Ochtrup, info@hewing.com,  www.hewing.com.