herotec -Trockenbausystemspezialist erweitert Sortiment und Lager

neue Palettendurchlaufregalanlage (Foto: herotec)
neue Palettendurchlaufregalanlage (Foto: herotec)

Renovierung und Sanierung des Altbestands nehmen einen stetig wachsenden Anteil am gesamten Markt für Flächenheizung und -kühlung ein. In diesem Segment kommen hauptsächlich leicht nachzurüstende Trockenbausysteme zum Einsatz. Die Anforderungen sind oft sehr individuell und objektbezogen. Aus diesem Grund hat herotec sich auch im vergangenen Jahr intensiv dem Ausbau seines Sortiments und der Stärkung seiner Führungsposition als Anbieter von Trockenbausystemen für jede Anforderung gewidmet. Neben den „klassischen“ Systemen aus EPS, deren Programm seit vielen Jahren kontinuierlich um verschiedenste Ausführungen und Dimensionen erweitert wird, stehen nun auch Systeme aus Neopor® und besonders umweltfreundlichen Holzfaserplatten zur Verfügung.

Um den ständig steigenden Anforderungen an Vorratshaltung und schnelle Lieferung weiter gerecht zu werden, investierte herotec 2010 auch in die energetische Sanierung des Lager- und Logistikbereichs. Neben der Einsparung von Energie wird durch die neue Lichtstraße in der Dachkonstruktion auch eine angenehme Tageslichtatmosphäre geschaffen.

 

Lichtdurchflutete Lagerhalle mit zweiter Ebene (Foto: herotec)
Lichtdurchflutete Lagerhalle mit zweiter Ebene (Foto: herotec)

Verstärkt wurde insbesondere der Produktbereich „Trockenbau und Zubehör“. Es können jetzt permanent ca. 80.000 St. Trockenbauelemente, 80.000 St. Wärmeleitlamellen und das entsprechende Zubehör am Firmensitz Ahlen vorgehalten werden. Gleichzeitig wurde auch das „first-in-first-out“-Lagersystem für schnellen und reibungslosen Ablauf weiter automatisiert. Durch die Sanierungsmaßnahmen schuf herotec auch Platz für eine zweite Ebene, auf der nun die kompletten Fittingsysteme eingelagert werden.

source: www.herotec.de