Heating&Plumbing Pipes Europe 2012

Die KWD Marktstudie schätzt den Markt für Rohre in der Haustechnik pro Land ein. Dabei geht es um die pro Land verkauften (nicht produzierten) Rohrmengen aufgeteilt in die Bereiche Flächenheizung (FH), Radiatoranbindung (RA) und Sanitär (SA).

MC_2012_gross_OriginalDas Update 2012 der Market+Charts „Heating&Plumbing Europe“ ist die einzige Studie aus dem KWD-Verlag, die jährlich aktualisiert wird. Sie beschriebt den Rohrverbrauch in der Haustechnik pro Jahr pro Material und Land. Ziel der Markt- + Chartstudie ist es, ein Nachschlagewerk für alle in dieser Branche wichtigen Informationen zu sein.

market_charts_europe_2012

Die Studie zeigt ein uneinheitliches Bild in Europa. Während Südeuropa weiterhin abrutscht (auch Frankreich hat sich jetzt der Talfahrt angeschlossen) zeigen die nordischen Länder ein stabiles bis erfreulich positives Bild. Deutschland sieht weiterhin positiv aus, wenn auch der Zuwachs sich verlangsamen wird. Das zweistellige Wachstum aus 2011 bleibt aber leider ein Ausrutscher nach oben. 


In der Ausgabe 2012 gibt es folgende Neuheiten / Änderungen:

 Europakarten nach Häufigkeit des Rohrmaterialeinsatzes

Neu sind pro Material eingefärbte Europakarten. Dabei zeigt die Intensität der Farbe, in welchem Land wie viel eines Rohrmaterials verbraucht wird. Das gibt optisch einen sehr schnellen Überblick, welches Material in welchem Land beliebt ist, ohne dass man große Zahlenmengen in Tabellen studieren muss.

Wirtschaftstrends und Aussichten für die Baubranche in Europa

land_web

Für die Prognose der Rohrmaterialen für die zukünftigen Jahre werten wir immer sehr viele Wirtschaftstrends und Bauprognosen aus. Dieses Jahr haben wir erstmalig die Wirtschaftstrends und Aussichten für die Baubranche nach einzelnen Ländern in Europa für Sie zusammengestellt.

Aufbau der Studie: Von den Hintergrundinformationen zu den Prognosen und Zahlen

Um zu verdeutlichen, wie wir bei der Erstellung der Studie arbeiten und welche Daten wir verarbeiten, haben wir den Aufbau der Studie entsprechend angepasst. Beginnend bei allgemeinen Wirtschaftsdaten wie BIP, Fertigstellungszahlen von Wohngebäuden und Wirtschaftstrends der einzelnen Länder geht es weiter zu Nachrichten aus dem europäischen SHK Bereich. Dieser umfasst Unternehmensnachrichten in Stichworten, ausführliche Berichte zu Marktbereichsentwicklungen und Quartalsberichte global agierender Unternehmen. Auch Auswertungen der erteilten Zertifikate geben Aufschluss über den Einsatz der unterschiedlichen Rohrmaterialien.

tabelle_grafiken

Die vielen geführten Gespräche zum Thema Markttendenzen und Rohrmarktentwicklungen können zwar in der Studie nicht dargestellt werden, bilden aber eine wichtige Basis zur Entstehung des Zahlenbildes bezüglich der europäischen Rohrmarktentwicklung.

Wir haben auch wie immer die wichtigsten Entwicklungen in Grafiken dargestellt, denn ein Bild sagt oft mehr als viele Zahlen und Worte.

Eine kurze Info noch zum Schluss: Nachdem als letzter europäischer Hersteller Friatec kein PVCC mehr herstellt und vermarktet, sind die nach Europa importierten Mengen nur noch marginal. Deshalb haben wir uns entschieden, dieses Material aus unserer Aufstellung herauszunehmen.

Inhalte der Studie, die ausschließlich in englischer Sprache erscheint:

Background information

  • Introduction and Methods of KWD Market Research                           (Page     8 –   10)
  • Statistics: Country and Construction Information                                  (Page   11 –   13)
  • Economic Trends and construction industry´s outlook                         (Page   15 –   30)
  • European Heating&Plumbing Sector, general and company news      (Page   31 –   55
  • Top 10 Producers of Multilayer and PEX / PE-RT Pipes 2012            (Page   56 –   57)

Consumption of pipes by material and country

  • Overview: Heating&Plumbing Pipes per Country 2012                        (Page   58 –   59)
  • Pipes in “Million Metres” – Long Term Charts 2009 – 2015                   (Page   61 – 177)
  • European Consumption of Pipes – in Graphics                                    (Page 178 – 184)
  • Pipes in “Tons” – Long Term Charts 2009 – 2015                                 (Page 185 – 243)
  • Fittings in “Million Pieces” – Long Term Charts 2009 – 2015                (Page 244 – 303)

Lists of certifications and company addresses

  • Granted European inspection certificates provided by company         (Page 304 – 354)
  • Addresses and product listings, alphabetical                                         (Page 379 – 437)

Die Studie kostet in der Standard Version 760,- Euro für Abonnenten. Die Premium Version, die zusätzlich alle Zahlen und Grafiken als Excel Daten beinhaltet, kostet 980,- Euro.

Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis sowie Seitenbeispiele haben wir in einer Infodatei dieser Ausgabe des KWD-SHK´s beigefügt.

weitere Informationen | Bestellformular | KWD-Shop

Kontakt: KWD-SHK, Dipl.-Ing. Jutta Hix, hix@kwd-online.dewww.kwd-shk.de.