Düker: Neues Preissystem bei der Abflusstechnik – seperater Teuerungszuschlag

Unübersehbare Situation auf Rohstoffmärkten veranlasst Düker zur Schaffung eines neuen Preissystems / Seit Sommer 2011 neue Geschäftsführung

Foto: Düker GmbH & Co. KGaA
Foto: Düker GmbH & Co. KGaA

Alle stark rohstoffabhängigen Unternehmen kennen das Problem und besonders die Kupferrohrhersteller können ein Lied davon singen: Die Rohstoff- und Energiepreise haben sich 2011 mit kleinen Schwankungen auf einem sehr hohen Niveau eingependelt, die weitere Entwicklung ist kaum absehbar.

Die schwankenden Rohstoffpreise machen jegliche vernünftige Kalkulation zu Makulatur. Das Unternehmen Düker GmbH & Co. KGaA, das mit der Herstellung von Eisengusserzeugnissen zu den führenden Herstellern von Armaturen und Druckrohrformstücken für die Trinkwasser- und Gasversorgung sowie von Rohren und Formstücken für die Abflusstechnik gehört, hat jetzt ein Lösung gefunden. Der in den Preisen von 2011 eingerechnete Teuerungszuschlag wird aus den Listenpreisen wieder herausgelöst und ab 2012 separat weitergeführt. Ab 01. Januar 2012 gilt der Listenpreis für SML Rohre und Formstücke mit einem Teuerungszuschlag von 5%. Dieser Zuschlag wird regelmäßig überprüft und bei Bedarf der jeweiligen Situation auf den Rohstoffbeschaffungsmärkten angepasst.

Neue Geschäftsführung bei Düker
Ende Juli 2011 zieht sich Herr Ulrich R. Hezel, der seit 2002 die Geschicke des Unternehmenslenkte, aus der Geschäftsführung der Firma Düker GmbH & Co. KGaA zurück. Herr Hezel tritt mit Erreichen des 60. Lebensjahres in den wohlverdienten Ruhestand. Die Geschicke des Unternehmens Düker werden weiterhin durch eine zweigeteilte Geschäftsführung gelenkt. Für den technischen Bereich zeichnet Herr Dipl.-Ing. Torsten Stein verantwortlich, der bereits seit Frühjahr 2010 im Hause ist. Den kaufmännischen Part übernimmt in Zukunft Herr Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Simons, der sich seit Januar 2011 in die Bereiche Vertrieb Marketing und Vertrieb eingearbeitet hat.

Contact: Düker GmbH & Co. KGaA, D-97753 Karlstadt /Main, info@dueker.de, www.dueker.de.