Beku übernimmt die PP-R Rohr – Fertigungseinrichtungen von Becker Plastics

Die Beku Kunststoffwerke GmbH & Co. KG übernimmt zum 3.6.2013 die PP-R Rohr Fertigungseinrichtungen der Becker Plastics GmbH.

bekuWie wir bereits im KWD-SHK 1527 vom 04.12.2012 „Becker Plastics richtet sich für die Zukunft neu aus / 29 Mitarbeiter entlassen“ berichtet hatten, wird sich die Becker Plastics GmbH aus Gründen der Straffung ihres Produktportfolios bedingt aus der Fertigung von PP-R Rohren komplett zurückziehen.

Die als Platten- und Rohrhersteller für den Tiefbau bekannte Beku GmbH & Co. KG ist seit einigen Jahren auch als OEM Produzent von Heizungs- und Sanitärrohren aus PP-R tätig.

Durch die Akquisition der Anlagen konnte das bestehende Sortiment von Mono- und Faserverbundrohr aus PP-R mit Aluverbundrohr (Stabi-Pipe) komplettiert werden.

Nach 2 Jahren Aufbauzeit für die Spritzgussfertigung von komplementären Rohrfittingen am Standort in Beverungen hat sich Beku nun zum Systemanbieter für Heizungs- und Sanitärrohrsyteme aus PP-R entwickelt.

Die PP-R Rohrsysteme werden unter der Marke bqtherm vertrieben.

Kontakt:   Beku Kuststoffwerke GmbH & Co. KG, D-Beverungen, info@bq-germany.de, www.bqtherm.com.