ACO202XL – universell einsetzbar von 12 bis 108 mm

Auf der ISH in Frankfurt präsentierte Novopress das neue ACO202XL Pressgerät. XL steht für extra-Large-Nennweiten bis 108 mm, damit setzt das ACO202XL neue Maßstäbe im Bereich der kompatiblen Verpressungen.

ACO202XL: Neue Maßstäbe bei Verpressungen – unkompliziert, praktisch mit allen bekannten kompatiblen Pressbacken einsetzbar. Foto: novopress
ACO202XL: Neue Maßstäbe bei Verpressungen – unkompliziert, praktisch mit allen bekannten kompatiblen Pressbacken einsetzbar. Foto: novopress

Auf jede Situation universell einstell- und einsetzbar, dabei stark, unabhängig und praktisch „ungebunden“ – alles Attribute, die auf das Pressgerät ACO202XL von Novopress zutreffen. Mit nur einem Gerät können alle Dimensionen von 12 bis 108 mm Metall und 14 bis 110 mm Kunststoff verpresst werden und das im Akkubetrieb. Außerdem sind die im Markt befindlichen kompatiblen Pressbacken weiter nutzbar.

Das Pressgerät ACO202XL kann „Small“ und „extra-Large“

Speziell für die größeren Dimensionen wurden die Zwischenbacken ZB221 und ZB2222 entwickelt und das Gerät mit einem längeren Hub von 80 mm ausgestattet, natürlich bei gleicher Kraft von 32 KN. Mit diesem Equipment lassen sich die Nennweiten von 64 bis 108 mm Metall einfach realisieren.

 Kompatibel und flexibel

Für den Einsatz aller bekannten kompatiblen Pressbacken, bei denen der vollständige Hub von 80 mm nicht benötigt wird, verfügt das Gerät über eine Rückhubbegrenzung, die den Hub auf 40 mm reduziert. Dies garantiert dieselben kurzen Verpresszeiten wie bei unseren 202-Geräten.

Die Zwischenbacken ZB221 und ZB222 bilden mit der kompakten Bauweise eine ideale Einheit mit dem Pressgerät ACO202XL. Foto: novopress
Die Zwischenbacken ZB221 und ZB222 bilden mit der kompakten Bauweise eine ideale Einheit mit dem Pressgerät ACO202XL. Foto: novopress

Die schlanke Lösung für starke und sichere Einsätze

Das Pressgerät ACO202XL ist eine handliche Alternative zu dem bekannten und bewährten ECO301. Dabei ist es um 400 g leichter und noch handlicher geworden als das Vergleichsmodell in der 230 V-Ausführung. Sicherheitsfeatures sind selbstverständlich integriert, so wie die manuelle Haltebolzensicherung, die optische Fehleranzeige bzw. Statusanzeige über das LED-Display und der Fingerschutz. Und für enge Einbausituationen verfügt das ACO202XL über einen drehbaren Kopf.
Dank der Lithium-Ion Akkutechnologie stört auch kein Kabel bei der Arbeit. Je nach Dimension, Hubeinstellung und Material können mit einer Akkuladung bis zu 180 Verpressungen durchgeführt werden. 60 Minuten Ladezeit reichen aus und das Gerät ist wieder startbereit für den nächsten Einsatz.

Visionen auf der ISH 2013

 Der Fingerschutz und die im Starttaster implementierte, optische Fehleranzeige sorgen für Sicherheit beim Arbeiten. Foto: novopress
Der Fingerschutz und die im Starttaster implementierte, optische Fehleranzeige sorgen für Sicherheit beim Arbeiten. Foto: novopress

Erstmals auf der ISH präsentierte Novopress die Zukunft der Presstechnik mit dem Pressgerät ACO203 Vision. Das leichteste kompatible Pressgerät (> 3 kg), ausgerichtet auf eine noch längere Lebensdauer durch bürstenlose Motoren. Wartungsfrei dank Brushless Technologie und mittels Drahtlosverbindung an ein Tablet PC oder Handy anschließbar – so wird die Arbeit für den Installateur immer komfortabler. Visionen für die Zukunft, auf der ISH bereits greifbar nah.

 Die Nummer 1 …

… ist für uns der Kunde. Die kontinuierliche Umsetzung der Kundenbedürfnisse macht es erst möglich, Pressgeräte wie das ACO202XL zu entwickeln, die auf dem neuesten Stand der Technik sind und auf der Baustelle praxisgerecht ihren „Mann“ stehen. Visionen, die morgen schon Realität sind, sind unser Antrieb immer alles zu geben – auch beim Service, der für unsere Kunden selbstverständlich dazu gehört.

Die Zukunft im Griff – das Pressgerät ACO203 Vision, die Technologie von morgen.  Foto: novopress
Die Zukunft im Griff – das Pressgerät ACO203 Vision, die Technologie von morgen. Foto: novopress

Quelle: www.novopress.de