30 Jahre herotec: 30 Jahre Innovation und Qualität für Flächenheizung und -kühlung

[inspic=144,left,,110]Die KWD-Redaktion gratuliert herotec ganz herzlich zum 30-jährigen Jubiläum! + + + Der Name herotec ist eng verbunden mit der Einführung des Multilayerrohres. Hat doch Wolfgang Heuser in den ersten Jahren nach der Firmengründung 1980 bereits mit der Produktion des patentierten überlappt verschweißten Mehrschichtrohres begonnen. Somit hat W. Heuser als erster in Deutschland das Multilayerrohr produziert und verkauft und somit maßgeblich zum Erfolg der Mehrschichtverbundrohre beigetragen.

Gleichzeitig entstanden bei herotec die Dämmrolle zur Wärme- und Trittschalldämmung sowie die Klemmschiene zur Befestigung des Heizrohres. Produkte, die auch heute noch wesentlicher Bestandteil moderner Wärmeverteilsysteme sind.

[inspic=409,right,fullscreen,250]1991 war Wolfgang Heuser Mitgründer der „Unicor-Rohrsysteme GmbH“, und bestimmte so auch maßgeblich den Vertrieb dieses neuartigen Rohres, das in kürzester Zeit große Marktanteile eroberte. herotec brachte die Produktion der Komponenten und das Know-how in diese Partnerschaft ein. 1997 begannen dann die Jahre des Umbruchs. Wolfgang Heuser verkaufte seine Anteile an der „Unicor Rohrsysteme GmbH“ an den Uponor-Konzern und übertrug seine Anteile und die Führung der herotec seinem Sohn Thomas.

Unter Thomas Heuser entwickelte sich die herotec GmbH Flächenheizung zum Systemkomponentenhersteller mit eigenem Vertrieb. Heute ist die Marke „herotec“ Synonym für qualitativ hochwertige und innovative Systemkomponenten für Flächenheizungen und -kühlungen auf dem Stand der Technik. Und das Unternehmen hat sich als kreativer Entwickler, zuverlässiger Lieferant und Partner für Fachgroßhandel und OEM-Kunden im In- und Ausland etabliert.

Was ist das Erfolgsrezept von herotec? Geschäftsführer Thomas Heuser bringt es auf den Punkt: „Wir sind im Herzen Westfalen, das heißt, traditionelle Werte wie Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit sind für uns von großer Bedeutung. Gleichzeitig orientieren wir uns konsequent an den Bedürfnissen der internationalen Märkte, um für unsere Kunden ein kompetenter Partner in einer langfristig erfolgreichen Zusammenarbeit zu sein.“ Auf dieser Basis konnte herotec stetiges Wachstum realisieren und wird auch in Zukunft die Arbeits- und Ausbildungsplätze am Standort Ahlen sichern.

Kontakt: herotec GmbH Flächenheizung, D-59227 Ahlen, info@herotec.de, www.herotec.de.